Wullenweberstraße 6 Tel: +49 (30) 39100 800 E-Mail: info@dozentenpool24.de
10555 Berlin Fax: +49 (30) 39100 801 Web: www.dozentenpool24.de

Dozentin Frau Pflegemanagerin Kerstin R. Kunden-ID D18945

Name: Frau Pflegemanagerin Kerstin R.
Alter: 48
Adresse: 97904 Dorfprozelten
Deutschland
Dozent ID-18945 hat kein Bild hochgeladen.
Druckeinstellungen:

Ausbildung wird nicht gedruckt!

Lebenslauf wird nicht gedruckt!

Unterrichtsreferenzen wird nicht gedruckt!

Projektreferenzen wird nicht gedruckt!

Veröffentlichungen wird nicht gedruckt!

Themen - alle 221 Einträge ein-/ausklappen wird nicht gedruckt!

Altenpfleger - Allgemein / Grundlagen
Altentherapeut - Allgemein / Grundlagen
Berufsgrundbildungsjahr (BGJ) - Ernährung und Hauswirtschaft - Gesundheit - Allgemein / Grundlagen
Berufsgrundbildungsjahr (BGJ) - Ernährung und Hauswirtschaft - Körperfplege - Allgemein / Grundlagen
Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) - Ernährung und Hauswirtschaft - Allgemein / Grundlagen
Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) - Gesundheit - Allgemein / Grundlagen
Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) - Körperpflege - Allgemein / Grundlagen
Betreuungskraft - Allgemein / Grundlagen
Betrieblicher Ersthelfer - Allgemein / Grundlagen
Betriebliches Gesundheitsmanagement - Allgemein / Grundlagen
Betriebswirt - Krankenhaus - Allgemein / Grundlagen
Betriebswirt - Medizin - Allgemein / Grundlagen
Diätassistent - Allgemein / Grundlagen
Diätkoch - Allgemein / Grundlagen
Ernährungsberatung - Allgemein / Grundlagen
Fachhelfer für personale Dienstleistungen (§66 BBiG/§42m HwO) - Allgemein / Grundlagen
Fachkunde - Altenpflegehelfer - Allgemein / Grundlagen
Fachwirt - Sozialwesen und Gesundheitswesen - Allgemein / Grundlagen
Gesundheits- und Krankenpflegehelfer - Allgemein / Grundlagen
Kaufmann / Kauffrau im Gesundheitswesen - Allgemein / Grundlagen
Kinderkrankenpfleger (ehemals Kinderkrankenschwester) - Allgemein / Grundlagen
Pflegebasiskurs / Basispflegekurs - Allgemein / Grundlagen
Pflegesachverständiger - Allgemein / Grundlagen
Seniorenbetreuer - Allgemein / Grundlagen
Sozialbetreuer - Allgemein / Grundlagen
Sozialhelfer - Allgemein / Grundlagen
Stressbewältigung - Allgemein / Grundlagen
Allgemeine Krankenpflege (für Seniorenbetreuer)
Allgemeine Krankheitslehre (für Heilpädagoge)
Allgemeine Notfallmedizin
Allgemeine Physiologie
Alte Menschen bei der Tagesgestaltung und bei selbst organisierten Aktivitäten unterstützen (für Altenpfleger)
Alte Menschen bei der Wohnraum- und Wohnumfeldgestaltung unterstützen (für Altenpfleger)
Alte Menschen personen- und situationsbezogen pflegen (für Altenpfleger)
Altenpflegehilfe als Beruf (für Altenpflegehelfer)
Altern als Entwicklungsprozess (für Seniorenbetreuer)
Altersgerechte Ernährung (für Seniorenbetreuer)
An qualitätssichernden Maßnahmen in der Altenpflege mitwirken (für Altenpfleger)
Anatomie, Physiologie und allgemeine Krankheitslehre (für Diätassistent)
Anatomie, Physiologie und Pathologie (für Staatlich geprüfter Atem-, Sprech- und Stimmlehrer)
Anleiten, beraten und Gespräche führen (für Altenpfleger)
Arbeitsrecht
Arbeitsschutz
Arzneimittellehre
Arzneimittellehre (für Seniorenbetreuer)
Atem- und Bewegungstherapieschulung (für Staatlich geprüfter Atem-, Sprech- und Stimmlehrer)
Atem- und Sprachtherapieschulung (für Staatlich geprüfter Atem-, Sprech- und Stimmlehrer)
Atem- und Stimmtherapieschulung (für Staatlich geprüfter Atem-, Sprech- und Stimmlehrer)
Ausscheidung (für Pflegebasiskurs / Basispflegekurs)
Autogenes Training
Beatmungsmaßnahmen / Beatmungssysteme
Behindertenpädagogik
Belastung erkennen (für Pflegebasiskurs / Basispflegekurs)
BerBiFG - Berufsbildungsförderungsgesetz
Berufliches Selbstverständnis entwickeln (für Altenpfleger)
Berufs- und Rechtskunde (für Staatlich geprüfter Atem-, Sprech- und Stimmlehrer)
Berufspädagogik
Besondere Pflegesituationen (für Pflegebasiskurs / Basispflegekurs)
Betriebliches Eingliederungsmanagement
Betriebswirtschaft (für Pflegesachverständiger)
Beziehungskompetenz (für Altentherapeut)
BGleiG - Bundesgleichstellungsgesetz
Biochemie der Ernährung (für Diätassistent)
BKGG 1996 - Bundeskindergeldgesetz
BKGG 1996 - Bundeskindergeldgesetz
Burnout-Syndrom
Defibrillieren
Didaktik
Die eigene Gesundheit erhalten und fördern (für Altenpfleger)
Die individuelle Versorgung des Pflegebedürftigen (für Pflegebasiskurs / Basispflegekurs)
Diät- und Ernährungsberatung (für Diätassistent)
Diätetik (für Diätassistent)
Durchführung von Begutachtungen (für Pflegesachverständiger)
Eltern und Familie
Entspannung durch Anspannung
Entwicklung und Umsetzung von Rehabilitationskonzepten (für Gesundheitspfleger und Krankenpfleger)
Ernährung und Nahrungsaufnahme (für Pflegebasiskurs / Basispflegekurs)
Ernährungslehre
Ernährungslehre (für Diätassistent)
Ernährungspsychologie und -soziologie (für Diätassistent)
Ernährungswirtschaft (für Diätassistent)
Erregungsmanagement
Erste Hilfe (für Rettungssanitäter)
Essverhalten
Förderung einer aktiven Mitarbeiterbeteiligung
Geistige Entspannungsmethoden - Allgemein / Grundlagen
Gestaltung und Beschäftigung (für Sozialbetreuer)
Gesundheit - Allgemein / Grundlagen
Gesundheit speziell - Mädchengesundheit / Frauengesundheit
Gesundheits- und Krankheitslehre (für Sozialbetreuer)
Gesundheitsförderung (für Seniorenbetreuer)
Gesundheitsförderung (für Sozialhelfer)
Gesundheitsschutz
Gewalt gegen Frauen
Gewalt gegen Kinder
Gewalt gegen Männer
Grundlagen HNO-Heilkunde (für Staatlich geprüfter Atem-, Sprech- und Stimmlehrer)
Grundlagen Orthopädie und Neurologie (für Staatlich geprüfter Atem-, Sprech- und Stimmlehrer)
Gutachten in der Pflege (für Pflegesachverständiger)
Gymnastik (für Sozialbetreuer)
Handauflegen
Haus- und Textilpflege (für Sozialbetreuer)
Hauswirtschaft (für Sozialhelfer)
Heilpädagogik, Sonderpädagogik und Förderpädagogik
HeimG - Heimgesetz
HeimMindBauV - Verordnung über bauliche Mindestanforderungen für Altenheime, Altenwohnheime und Pflegeheime für Volljährige
HeimMitwirkungsV - Verordnung über die Mitwirkung der Heimbewohner in Angelegenheiten des Heimbetriebs
HeimPersV - Verordnung über personelle Anforderungen für Heime
Herstellungsprozesse von Lebensmitteln
Hygiene (für Pflegebasiskurs / Basispflegekurs)
Hygiene und Toxikologie (für Diätassistent)
Institutionelle und rechtliche Rahmenbedingungen beim altenpflegerischen Handeln berücksichtigen (für Altenpfleger)
Interkulturelle Pädagogik
Interprofessionelle Arbeitsbereiche (für Altentherapeut)
Kinästhetik (für Pflegebasiskurs / Basispflegekurs)
Klinische Psychologie (für Seniorenbetreuer)
Koch- und Küchentechnik (für Diätassistent)
Kosmetische Apparate
Kosmetische Präparate
KSchG - Kündigungsschutzgesetz
Kulturpsychologie (für Seniorenbetreuer)
Körperliche Aktivitäten und Sport (für Seniorenbetreuer)
Körperliche Entspannungsmethoden - Allgemein / Grundlagen
Lebensmittelkunde und -konserviereung (für Diätassistent)
Lebensmittelstrukturen
Lebenswelten und soziale Netzwerke alter Menschen beim altenpflegerischen Handeln berücksichtigen (für Altenpfleger)
Leistungen bei Krankheit und Pflegebedürftigkeit (für Seniorenbetreuer)
Lernen lernen (für Altenpfleger)
Management im Sozial- und Gesundheitswesen (für Fachwirt - Sozialwesen und Gesundheitswesen)
Marketing im Sozial- und Gesundheitswesen (für Fachwirt - Sozialwesen und Gesundheitswesen)
Massenpsychologie (für Seniorenbetreuer)
Meditation
Medizinische Diagnostik und Therapie (für Gesundheitspfleger und Krankenpfleger)
Menschenrechte
Mit Krisen und schwierigen sozialen Situationen umgehen (für Altenpfleger)
Mobilisation (für Pflegebasiskurs / Basispflegekurs)
Mobilisation und Wohnraumgestaltung (für Pflegebasiskurs / Basispflegekurs)
MPG - Medizin Produkte Gesetz
MuSchG - Gesetz zum Schutz der erwerbstätigen Mutter
Nahrungszubereitung (für Sozialhelfer)
Natürliche Heilmaßnahmen (für Seniorenbetreuer)
Neuropsychologie (für Seniorenbetreuer)
Organisation des Küchenbetriebes (für Diätassistent)
Personalwirtschaft, Informationsmanagement und Kommunikation (für Fachwirt - Sozialwesen und Gesundheitswesen)
Persönlichkeitspsychologie (für Seniorenbetreuer)
Pflege alter Menschen planen, durchführen, dokumentieren und evaluieren (für Altenpfleger)
Pflegefachlicher und pflegepraktischer Lernbereich (für Altenpflegehelfer)
Pflegegutachtliche Instrumente (für Pflegesachverständiger)
Pflegehandeln an pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen ausrichten (für Gesundheitspfleger und Krankenpfleger)
Pflegehandeln an Qualitätskriterien, rechtlichen Rahmenbestimmungen sowie wirtschaftlichen und ökologischen Prinzipien ausrichten (für Gesundheitspfleger und Krankenpfleger)
Pflegehandeln personenbezogen ausrichten (für Gesundheitspfleger und Krankenpfleger)
Pflegemaßnahmen auswählen, durchführen und auswerten (für Gesundheitspfleger und Krankenpfleger)
Pflegepädagogik
Pflegesituationen bei Menschen aller Altersgruppen erkennen, erfassen und bewerten (für Gesundheitspfleger und Krankenpfleger)
Pneumologie (für Staatlich geprüfter Atem-, Sprech- und Stimmlehrer)
Prophylaxen und Körperpflege (für Pflegebasiskurs / Basispflegekurs)
Präventionsmaßnahmen Gesundheit
Psychiatrie und Pädiatrie (für Staatlich geprüfter Atem-, Sprech- und Stimmlehrer)
Psychologie Sprachbehindertenpädagogik (für Staatlich geprüfter Atem-, Sprech- und Stimmlehrer)
Psychologie und Soziologie (für Heilpädagoge)
Psychologie, Gerontologie und Soziologie (für Altentherapeut)
Pädagogik und Heilpädagogik (für Heilerziehungspfleger)
Pädagogische Psychologie
Qualitätsentwicklung in der Krankenpflege (für Gesundheitspfleger und Krankenpfleger)
Qualitätsmanagement (für Altentherapeut)
Qualitätsmanagement - Allgemein / Grundlagen
Qualitätsmanagement - Auditor
Qualitätsmanagement - TQM
Qualitätssicherung (für Pflegesachverständiger)
Rechnungswesen für Fachwirte (für Fachwirt - Sozialwesen und Gesundheitswesen)
Recht - Allgemein / Grundlagen
Recht und Steuern für Fachwirte (für Fachwirt - Sozialwesen und Gesundheitswesen)
Rechtliche Bestimmungen im Sozial- und Gesundheitswesen (für Fachwirt - Sozialwesen und Gesundheitswesen)
Rechtliche Situation (für Altentherapeut)
Rechtliche und Institutionelle Rahmenbedingungen altenpflegerischer Arbeit (für Altenpflegehelfer)
Reizmanagement
Ressourcen von pflegenden Angehörigen erhalten (für Pflegebasiskurs / Basispflegekurs)
Salutogenese-Prinzip/Gesundheitsentstehung
Schulpädagogik
SchwbBAG - Gesetz zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit Schwerbehinderter
Sexualpädagogik
SGB 11 - Sozialgesetzbuch (SGB) - Elftes Buch (XI) - Soziale Pflegeversicherung
SGB 12 - Sozialgesetzbuch (SGB) Zwölftes Buch (XII) - Sozialhilfe
SGB 2- Sozialgesetzbuch - Zweites Buch (II) - Grundsicherung für Arbeitssuchende
SGB 4 - Sozialgesetzbuch - Viertes Buch (IV) - Gemeinsame Vorschriften für die Sozialversicherung
SGB 5 - Sozialgesetzbuch - Fünftes Buch (V) - Gesetzliche Krankenversicherung
SGB 6 - Sozialgesetzbuch - Sechstes Buch (VI) - Gesetzliche Rentenversicherung
SGB 7 - Siebtes Buch Sozialgesetzbuch - Gesetzliche Unfallversicherung
SGG - Sozialgerichtsgesetz
Sozial- und Gesundheitsökonomie (für Fachwirt - Sozialwesen und Gesundheitswesen)
Soziale Arbeit mit Erwachsenen
Soziale Arbeit mit Kindern / Jugendlichen
Sozialpflege (für Sozialhelfer)
Sozialpflegerische Fachkunde (für Sozialbetreuer)
Sozialpädagogik
Sozialrecht
Sozialtherapeutische Praxis (für Altentherapeut)
Spezielle Krankenpflege (für Gesundheitspfleger und Krankenpfleger)
Spezielle Krankheitslehre (für Gesundheitspfleger und Krankenpfleger)
Spezielle Krankheitslehre und Ernährungsmedizin (für Diätassistent)
Strafrecht
Stresskontrolle durch Fitness
Stärkung persönlicher Kompetenzen
Tanzpädagogik
Teilzeitarbeit für Frauen und Mütter
Teilzeitarbeit für Männer und Väter
Theoretische Grundlagen in das altenpflegerische Handeln einbeziehen (für Altenpfleger)
Trennung mit Kindern
Umgang mit Kontinenzproblemen (für Pflegebasiskurs / Basispflegekurs)
Umgangsboykott für Kinder bei getrennten Eltern
Unternehmensführung für Fachwirte (für Fachwirt - Sozialwesen und Gesundheitswesen)
Unterstützung alter Menschen bei der Lebensgestaltung (für Altenpflegehelfer)
Unterstützung in psychischen und physischen Grenzsituationen (für Gesundheitspfleger und Krankenpfleger)
Unterstützung, Beratung und Anleitung in gesundheits- und pflegerelevanten Fragen (für Gesundheitspfleger und Krankenpfleger)
Verbesserung der Arbeitsorganisation und der Arbeitsbedinungen
Volks- und Betriebswirtschaft für Fachwirte (für Fachwirt - Sozialwesen und Gesundheitswesen)
Vorbeugung von Folgeerkrankungen (für Pflegebasiskurs / Basispflegekurs)
Vorschulpädagogik
Wahrnehmungspsychologie (für Seniorenbetreuer)
Wirtschaftslehre mit Fachrechnen (für Sozialhelfer)
Zeitmanagement zur Stressminimierung