Wullenweberstraße 6 Tel: +49 (30) 39100 800 E-Mail: info@dozentenpool24.de
10555 Berlin Fax: +49 (30) 39100 801 Web: www.dozentenpool24.de

Dozent Herr Dietmar M. Kunden-ID D30684

Name: Herr Dietmar M.
Alter: 62
Adresse: 13503 Berlin
Deutschland
Profilbild von Herr Dietmar M.

Ausbildung - alle 1 Einträge ein-/ausklappen wird nicht gedruckt!

Nr. von   bis Titel Fachrichtung Niveau
1 09 .1975 - 03 .1978 Speditionskaufmann Wirtschaft / Verwaltung Meister

Lebenslauf - alle 9 Einträge ein-/ausklappen wird nicht gedruckt!

Nr. von bis Tätigkeit Arbeitgeber Ort
1 02 .2010 - 09 .2012 Logistikleiter Nordfrost GmbH Schortens / Berlin
2 03 .2004 - 02 .2010 Geschäftsführer Würfel Kühllogistik Bremerhaven
3 08 .2001 - 04 .2004 Kühlhaus- und Logistikleiter ppa TK Logistic GmbH Berlin
4 12 .1993 - 07 .2001 Kühlhaus- und Logistikleiter ppa. Manzl Tiefkühllogistik Berlin
5 06 .1983 - 06 .1993 Geschäftsführer Kühltrans GmbH Berlin
6 04 .1981 - 07 .1992 Speditionsleiter Schlotmann KG Berlin
7 07 .1980 - 03 .1981 Niederlassungsleiter Müller / Frankenfeld Spedition Berlin
8 05 .1979 - 06 .1980 Disponent Schlotmann KG Berlin
9 03 .1978 - 04 .1979 Disponent Hansa Spedition Berlin

Unterrichtsreferenzen - alle 6 Einträge ein-/ausklappen wird nicht gedruckt!

Nr. von bis Dauer Tätigkeit Auftraggeber Ort
1 07 .2016 - 11 .2017 1 Jahre seit dauerhaft Tage/Wochenweise als Dozent bei Industrie/Logistik-Meistern und Betriebswirten eingesetzt Eckert Akademie Leipzig, Berlin
2 06 .2016 - 11 .2017 1 Jahre dauerhaft wochenweise als Dozent bei den Logistikmeistern WA Schleswig Holstein Elmshorn
3 03 .2014 - 11 .2017 4 Jahre dauerhaft tage/wochenweise als Dozent bei Handelsfachwirten;Wirtschaftsfachwirten, Meister, Betriebswirt, Fachwirt TA Hameln, Hannover , Göttingen
4 01 .2014 - 11 .2017 4 Jahre dauerhaft tageweise als Dozent eingesetzt fain Gmbh Berlin
5 01 .2013 - 11 .2017 5 Jahre dauerhaft tageweise als Dozent bei Handelsfachwirten und Wirtschaftsfachwirten IHK Berlin
6 01 .2013 - 11 .2017 5 Jahre dauerhaft wochenweise als Dozent eingesetzt indisoft Berlin

Projektreferenzen - alle 1 Einträge ein-/ausklappen wird nicht gedruckt!

Nr. von bis Dauer Tätigkeit Arbeitgeber Ort
1 06 .2015 - 12 .2016 2 Jahre Projekt : Aufbau kombinierter Verkehr in Verbindung mit der Lebensmittelllogistik. Havelländische Eisenbahn AG Berlin

Veröffentlichungen wird nicht gedruckt!

Themen - alle 75 Einträge ein-/ausklappen wird nicht gedruckt!

Betriebswirt - Logistik - Allgemein / Grundlagen
Betriebswirt - Technischer Betriebswirt - Allgemein / Grundlagen
Betriebswirtschaftliches Handeln (für Meisterausbildung) - Allgemein / Grundlagen
Fachkaufmann / Fachkauffrau Einkauf und Logistik - Allgemein / Grundlagen
Fachwirt - Verkehrsfachwirt - Allgemein / Grundlagen
Fachwirt - Wirtschaftsfachwirt - Allgemein / Grundlagen
Fachwirt für Logistiksysteme - Allgemein / Grundlagen
Kaufmann / Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung - Allgemein / Grundlagen
Meister - Logistikmeister - Allgemein / Grundlagen
Absatz-, Materialwirtschaft und Logistik (für Technischer Fachwirt)
Aspekte der Volks- und Betriebswirtschaft (für Technischer Fachwirt)
Außenhandel (für Handelsfachwirt)
Beschaffung und Logistik (für Handelsfachwirt)
Beschaffungslogistik anbieten und organisieren (für Kaufmann / Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung)
Betriebliche Beschaffungsvorgänge planen, steuern und kontrollieren (für Kaufmann / Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung)
Betriebswirtschaftliche Steuerung sowie Qualitätsmanagement in Einkauf und Logistik (für Fachkaufmann / Fachkauffrau Einkauf und Logistik)
Betriebswirtschaftslehre (BWL) - Allgemein / Grundlagen
Controlling und Rechnungswesen (für Technischer Fachwirt)
Die Berufsausbildung mitgestalten (für Kaufmann / Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung)
Distributionslogistik
Distributionslogistik anbieten und organisieren (für Kaufmann / Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung)
Exportaufträge bearbeiten (für Kaufmann / Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung)
Frachtaufträge eines weiteren Verkehrsträgers bearbeiten (für Kaufmann / Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung)
Geschäftsprozesse dokumentieren und Zahlungsvorgänge bearbeiten (für Kaufmann / Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung)
Geschäftsprozesse erfolgsorientiert steuern (für Kaufmann / Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung)
Grundsätze betrieblicher Aufbau- und Ablauforganisation (für Meisterausbildung)
Handelslogistik (für Handelsfachwirt)
Im Speditionsbetrieb mitarbeiten (für Kaufmann / Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung)
Importaufträge bearbeiten (für Kaufmann / Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung)
Kaufmännische Grundlagen
Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung und Kalkulationsverfahren (für Meisterausbildung)
Lagerleistungen anbieten und organisieren (für Kaufmann / Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung)
Lagerlogistik
Lagerwirtschaft
Landverkehrslogistik
Logistik - Allgemein / Grundlagen
Logistik und Logistikstrategien (für Fachkaufmann / Fachkauffrau Einkauf und Logistik)
Logistikcontrolling
Logistikkooperation
Marketingmaßnahmen entwickeln und durchführen (für Kaufmann / Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung)
Materialwirtschaft
Mathematik - Allgemein / Grundlagen
Methoden der Entgeltfindung und der kontinuierlichen betrieblichen Verbesserung (für Meisterausbildung)
Methoden der Organisationsentwicklung (für Meisterausbildung)
Produktionslogistik
Schwerpunkt Logistik (für Fachkaufmann / Fachkauffrau Einkauf und Logistik)
Speditionelle und logistische Geschäftsprozesse an wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ausrichten (für Kaufmann / Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung)
Speditionsaufträge im Sammelgut- und Systemverkehr bearbeiten (für Kaufmann / Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung)
Spezielle Betriebswirtschaftslehre (BWL) für den Bereich: Dienstleistungen
Spezielle Betriebswirtschaftslehre (BWL) für den Bereich: Transport - Logistik
Spezielle Betriebswirtschaftslehre (BWL) für den Bereich: Transport - Verkehrswesen
Spezielle Logistik für den Bereich: Dienstleistungen
Spezielle Logistik für den Bereich: Einzelhandel
Spezielle Logistik für den Bereich: Handwerk - Nahrungsmittelhandwerk
Spezielle Logistik für den Bereich: Technik und Industrie - Lebensmitteltechnik
Spezielle Logistik für den Bereich: Transport - Verkehrswesen
Spezielle Logistik für den Bereich: Wirtschaft - Bankwesen und Finanzen
Spezielle Logistik für den Bereich: Wirtschaft - Marketing
Spezielle Logistik für den Bereich: Wirtschaft - Personalwirtschaft
Spezielle Logistik für den Bereich: Öffentliche Wirtschaft und Verwaltung
Spezielles Controlling für den Bereich: Dienstleistungen
Spezielles Controlling für den Bereich: Transport - Logistik
Spezielles Controlling für den Bereich: Transport - Verkehrswesen
Spezielles Marketing für den Bereich: Transport - Logistik
Spezielles Projektmanagement für den Bereich: Dienstleistungen
Spezielles Projektmanagement für den Bereich: Transport - Logistik
Spezielles Projektmanagement für den Bereich: Transport - Verkehrswesen
Spezielles Qualitätsmanagement für den Bereich: Transport - Logistik
Spezielles Qualitätsmanagement für den Bereich: Transport - Verkehrswesen
Supply Chain Management
Verkehrslogistik
Verkehrsträger vergleichen und Frachtaufträge im Güterkraftverkehr bearbeiten (für Kaufmann / Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung)
Wareneingang / Warenlager / Warenausgang (Einzelhandel)
Wirtschaftskunde
Ökonomischen Handlungsprinzipien von Unternehmen und volkswirtschaftliche Zusammenhänge (für Meisterausbildung)