Wullenweberstraße 6 Tel: +49 (30) 39100 800 E-Mail: info@dozentenpool24.de
10555 Berlin Fax: +49 (30) 39100 801 Web: www.dozentenpool24.de

Dozent Herr Günter F. Kunden-ID D4687

Name: Herr Günter F.
Alter: 52
Adresse: 22047 Hamburg
Deutschland
Profilbild von Herr Günter F.

Ausbildung - alle 1 Einträge ein-/ausklappen wird nicht gedruckt!

Nr. von   bis Titel Fachrichtung Niveau
1 0 - 0 Diplom-Politologe Geisteswissenschaften Diplom

Lebenslauf - alle 5 Einträge ein-/ausklappen wird nicht gedruckt!

Nr. von bis Tätigkeit Arbeitgeber Ort
1 03 .2002 Karrierecoach, Trainer, Berater und Autor Themen: Kommunikation Orientierung auf dem Arbeitsmarkt - Orientierungsberatung (u. a. mit Hilfe des ProfilPASS) -Bewerbungsberatung (Optimieren des Lebenslaufs und der Anschreiben) -Dialogberatung: Training der mündlichen Präsentation bei Telefonaten und im Vorstellungsgesrpräch Günter Flott Bundesweit
2 2000 - 2001 Online-Redakteurinhaltlich verantwortlicher Redakteur: Überwachung des member generated Contents (Foren und Clubs); Gestaltung der Startseite, Newsletterredaktion, Aufbau des Bereichs Kundenservice 4students AG Augsburg
3 1999 - 2000 freier MitarbeiterZuschauerredaktion: Recherche von Programminhalten, Kundenkontakt ARD-Programmdirektion München
4 1994 - 1999 Politik- und Kommunikationswissenschaft Uni-Augsburg
5 1990 - 1998 freier JournalistNachrichtensprecher, Reporter diverse Radiostationen in Bayern Neu-Ulm, Donauwörth, Neuburg/Donau

Unterrichtsreferenzen - alle 9 Einträge ein-/ausklappen wird nicht gedruckt!

Nr. von bis Dauer Tätigkeit Auftraggeber Ort
1 10 .2013 - 10 .2013 5 Tage Seminar zum Thema: Zukunft der Arbeit: Wie beeinflussen gesellschaftliche Veränderungen den Arbeitsmarkt von morgen? Was bedeutet das für die Menschen mit ihren Kompetenzen Vollmar-Akademie Kochel am See
2 04 .2013 - 04 .2013 2 Tage Train The Trainer: Vorstellung moderner Methoden zum Bewerbungstraining für Bewerbungstrainier Dekra Akademie Lübeck
3 2006 - 2007 5 Tage Unternehmens-/Medienethik Ethik allgemein, Nutzen/Sitte/Moral/Karriere im Zusammenspiel und Widerspruch, Lösungsansätze, aktuelle medienethische Grenzfälle Macromedia Fachhochschule der Medien Hamburg
4 2006 - 2007 5 Tage Institutionelle Grundlagen Das Mediensystem der BRD, Rechtsgrundlagen, Mediengattungen, Medientunternehmen, globale Trends Macromedia Fachhochschule der Medien Hamburg
5 2006 - 2007 5 Tage Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten Forschungsfragen, Forschungsverlauf, Methoden wissenschaftlichen Arbeitens, Gütekriterien, Planung und Zeitmanagement Macromedia Fachhochschule der Medien Hamburg
6 2005 - 2007 10 Tage Vorbereitung auf Ein-Euro-Jobs Arbeitsmarkt aktuell, Rechte und Pflichten, Kommunikation im Betrieb, Konflikte und Ihre Lösungen (interne Kommunikation), Hierarchie und Verantwortung, Rackow-Schule Hamburg
7 2002 - 2007 5 Tage Kommunikationstraining Telefontraining, Beschwerdemanagement, Schriftverkehr Rackow-Schule Hamburg
8 2002 - 2002 12 Tage Kommunikation im Büro Interne und externe Kommunikation, Beschwerdemanagement Berufsbildungszentrum Augsburg
9 2002 - 2002 10 Tage Projektmanagement Unterrichtsinhalt: Corporate Identity, Präsentationstechnik Berufsbildungszentrum Augsburg

Projektreferenzen - alle 4 Einträge ein-/ausklappen wird nicht gedruckt!

Nr. von bis Dauer Tätigkeit Arbeitgeber Ort
1 04 .2011 - 07 .2011 3 Monate Konzeption eines Social-Media-Gutachtns für einen mittelständen Großhandelsbetriebs Gerwert Conuslting-Solutions GmbH Osnabrück
2 12 .2010 3 Jahre Beratung und Coaching von Fachkräften u. a. der Medien-, Mode-, Pharma-, Energiebranche und des Handels Erarbeiten von Bewerbungsstrategien, Optimieren der Bewerbungsunterlagen, Reflexion der Kontakte zu Arbeitgebern Durchführen von Workshops zu den Themen: -Kurzpräsentation in 90 Sekunden -Vorstellungsgespräche -Arbbeitsmarktchancen für Ältere -Umgang mit Personaldienstleistern Rundstedt und Partner GmbH Norddeutschland
3 09 .2006 - 12 .2009 3 Jahre Betreung, Coaching, Beratung Mitarbeitern in Transfergesellschaften der Automotive-, Versicherungs- und Solarbranche Erarbeiten von individuellen Berufszielen, Verfolgung dieser Ziele, HIlfe bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen Konzeption und Verfassen eines umfassenden Methodenhandbuchs für Transferberater Schaffer-service GmbH/Silberstreif Personaltransfer GmbH Osnabrück/Hamburg/Bitterfeld
4 0 365 Tage Fallmanagement Unterweisung und Betreuung von ALG-II-Empfängern, Unterbreitung von Jobangeboten Rackow-Schule Hamburg

Veröffentlichungen - alle 2 Einträge ein-/ausklappen wird nicht gedruckt!

Nr. Datum Publikation Thema Herausgeber Co-Autoren Art Stadt
1 09 .2012 Das kann ich „Das kann ich ja gar nicht“ – sagen Sie das auch oft? Selbstzweifel an den eigenen Fähigkeiten sind in einer immer komplizierter werdenden Arbeitswelt ganz natürlich. Aber genauso wahr ist: Die meisten Menschen können mehr, als sie glauben. Die bestmögliche Entfaltung genießt der Mensch, der im Leben die Räume findet, in die er optimal hineinpasst. Dieses Buch soll Ihnen zum Aufblühen und Erstrahlen helfen. Denn dann, wenn Sie in Einklang mit Ihrem Potenzial arbeiten, haben Sie auch Freude an diesen Arbeiten. Die praktischen Übungen werden Ihnen Aha-Erlebnisse bescheren. Sie werden sich Ihres Potenzials bewusst. Im wahrsten Sinne des Wortes entsteht so Selbstbewusstsein. Beck-Verlag Buch München
2 0 Die Freien Wähler Bayerns - Versuch einer Rathauspartei, die Parlamentsebene zu erobern Wahlforschung Diplomarbeit Sonstiges Augsburg