Wullenweberstraße 6 Tel: +49 (30) 39100 800 E-Mail: info@dozentenpool24.de
10555 Berlin Fax: +49 (30) 39100 801 Web: www.dozentenpool24.de

Dozent Herr Rüdiger K. Kunden-ID D22102

Name: Herr Rüdiger K.
Alter: 59
Adresse: 31319 Sehnde
Deutschland
Profilbild von Herr Rüdiger K.

Ausbildung - alle 6 Einträge ein-/ausklappen wird nicht gedruckt!

Nr. von   bis Titel Fachrichtung Niveau
1 05 .2005 - 09 .2010 Testeranwendungen, Softwareanwendungen, Standheizungen, Mechanik, Elektrik und Elektronik Technik Weiterbildung
2 05 .2005 - 09 .2010 EDC-Diesel , CR-Diesel, Pumpe Düse, Technik Weiterbildung
3 05 .2005 - 09 .2010 CAN und Mos Bus, Elektronische Einspritzung, Direkt Einspritzung, Turbolader, Technik Weiterbildung
4 05 .2005 - 09 .2010 Elektronische Bremse. Elektronische Fahrwerke, Karrosserie Elektronik, Technik Weiterbildung
5 05 .2005 - 09 .2010 Klimasachkunde Dozent, Airbagsachkunde Dozent, Technik Weiterbildung
6 06 .1980 - 09 .2010 Ausgebildeter Bosch-Dozent, Techniker-Meister, Service-Techniker, Bosch-System-Techniker, KFZ-Elektriker mit Abschluß, KFZ-Mechaniker mit Abschluß, Technik Meister

Lebenslauf wird nicht gedruckt!

Unterrichtsreferenzen - alle 1 Einträge ein-/ausklappen wird nicht gedruckt!

Nr. von bis Dauer Tätigkeit Auftraggeber Ort
1 05 .2005 - 09 .2010 KFZ-Elektronik und Mechanik Bosch Deutschland weit

Projektreferenzen wird nicht gedruckt!

Veröffentlichungen wird nicht gedruckt!

Themen - alle 71 Einträge ein-/ausklappen wird nicht gedruckt!

Industriemeister - Mechatronik - Allgemein / Grundlagen
Kraftfahrzeugmechatroniker - Allgemein / Grundlagen
Kraftfahrzeugmechatroniker - Fahrzeugkommunikationstechnik - Allgemein / Grundlagen
Kraftfahrzeugmechatroniker - Personenkraftwagentechnik - Allgemein / Grundlagen
Kraftfahrzeugservicemechaniker - Allgemein / Grundlagen
Mechaniker für Karosserieinstandhaltungstechnik - Allgemein / Grundlagen
Mechaniker für Reifen- und Vulkanisationstechnik - Reifen- und Fahrwerktechnik - Allgemein / Grundlagen
Mechatroniker - Allgemein / Grundlagen
Meister - Kraftfahrzeugtechnikermeister - Allgemein / Grundlagen
Mikrotechnologe - Allgemein / Grundlagen
Analysieren von Funktionszusammenhängen in mechatronischen Systemen (für Mechatroniker)
Anwenden technischer Unterlagen (für Mikrotechnologe)
Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz (für Industriemeister - Mechatronik)
Arbeitspositionen zu Angebotspaketen zusammenfassen und Preise kalkulieren (für Kraftfahrzeugtechnikermeister)
Arten, Eigenschatten, Verwendungsweise und Qualitätsunterschiede von Kraft- und Schmierstoffen (für Tankwart)
Aufbau, Wirkungsweise und Funktion von Fahrzeugsystemen und Fahrzeugkarosserien beschreiben und beurteilen (für Kraftfahrzeugtechnikermeister)
Auftragsabwicklungsprozesse planen (für Kraftfahrzeugtechnikermeister)
Ausführen von Service- und Wartungsarbeiten (für Mechaniker für Reifen- und Vulkanisationstechnik)
Batteriedienstgeräte (für Tankwart)
Betriebliche Kennzahlen für die Kraftfahrzeuginstandhaltung anhand vorgegebener Schemata ermitteln und nutzen (für Kraftfahrzeugtechnikermeister)
Betriebliche Qualitätskontrolle und -verbesserung entwickeln und darstellen (für Kraftfahrzeugtechnikermeister)
Demontieren, Instandsetzen und Montieren von fahrzeugtechnischen Baugruppen oder Systemen (für BGJ - Fahrzeugtechnik)
Diagnostizieren und Instandsetzen von Karosserie-, Komfort- und Sicherheitssystemen (für Kraftfahrzeugmechatroniker)
Diagnostizieren und Instandsetzen von Motormanagementsystemen (für Kraftfahrzeugmechatroniker)
Durchführen von Service- und Instandsetzungsarbeiten an Abgassystemen (für Kraftfahrzeugmechatroniker)
Durchführen von Service- und Instandsetzungsarbeiten für eine gesetzliche Untersuchung (für Kraftfahrzeugmechatroniker)
Für Kraftfahrzeuginstandhaltung, Kraftfahrzeugzulassung geltenden Gesetze, Vorschriften und Regeln ermitteln und im Rahmen der Kraftfahrzeuginstandhaltung beachten (für Kraftfahrzeugtechnikermeister)
Inbetriebnahme, Fehlersuche und Instandsetzung (für Mechatroniker)
Informations- Kommunikationssysteme bewerten sowie Möglichkeiten der innerbetrieblichen Kommunikation beschreiben und bewerten (für Kraftfahrzeugtechnikermeister)
Installieren elektrischer und elektronischer Systeme (für Mechaniker für Karosserieinstandhaltungstechnik)
Installieren mechanischer, hydraulischer und pneumatischer Systeme (für Mechaniker für Karosserieinstandhaltungstechnik)
Instandhalten von Fahrwerks- und Bremssystemen (für Kraftfahrzeugmechatroniker)
Instandhalten von Fahrwerkssystemen (für Mechaniker für Reifen- und Vulkanisationstechnik)
Instandhalten von Kraftübertragungssystemen (für Kraftfahrzeugmechatroniker)
Instandhalten von Luftdruckkontrollsystemen (für Mechaniker für Reifen- und Vulkanisationstechnik)
Integrierte Halbleiter (für Mikrotechnologe)
Kraftfahrzeuginstandhaltungstechnische oder kraftfahrzeugtechnische Sachverhalte beschreiben und beurteilen (für Kraftfahrzeugtechnikermeister)
Kundenspezifische Schaltkreise (ASICS) (für Mikrotechnologe)
Kundenunterstützung und Service (für Industriemeister - Mechatronik)
Leistungshalbleiter (für Mikrotechnologe)
Marketingmaßnahmen zur Kundenpflege und zur Gewinnung neuer Kunden beschreiben (für Kraftfahrzeugtechnikermeister)
Nachrüsten und Inbetriebnehmen von Zusatzsystemen (für Kraftfahrzeugmechatroniker)
Physikalische, chemische und werkstofftechnische Kenndaten bewerten und Normen und ihre Bedeutung für die Kraftfahrzeuginstandhaltung beurteilen (für Kraftfahrzeugtechnikermeister)
Planen der Montage und Demontage (für Mechatroniker)
Planen und Organisieren von Arbeitsabläufen (für Mechatroniker)
Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme (für Industriemeister - Mechatronik)
Prüfen und Instandsetzen der Energieversorgungs- und Startsysteme (für Kraftfahrzeugmechatroniker)
Prüfen und Instandsetzen der Motormechanik (für Kraftfahrzeugmechatroniker)
Prüfen und Instandsetzen elektrischer und elektronischer Systeme (für BGJ - Fahrzeugtechnik)
Prüfen und Instandsetzen von Fahrwerks- und Bremssystemen (für Kraftfahrzeugmechatroniker)
Prüfen und Instandsetzen von Komfort und Sicherheitssystemen (für Kraftfahrzeugmechatroniker)
Prüfen und Instandsetzen von Kraftübertragungssystemen (für Kraftfahrzeugmechatroniker)
Prüfen und Instandsetzen von Steuerungs- und Regelungssystemen (für BGJ - Fahrzeugtechnik)
Prüfen und Instandsetzen von vernetzten Systemen (für Kraftfahrzeugmechatroniker)
Prüfen, Instandsetzen und Nachrüsten von drahtlosen Signalübertragungssystemen (für Kraftfahrzeugmechatroniker)
Qualitätsmanagement (für Industriemeister - Mechatronik)
Qualitätssichernde Aspekte bei der Auftragsannahme und bei der Einsteuerung von Aufträgen in das innerbetriebliche Informationssystem beschreiben (für Kraftfahrzeugtechnikermeister)
Realisieren mechatronischer Teilsysteme (für Mechatroniker)
Schadensaufnahme an unfallbeschädigten Fahrzeugen darstellen, Instandsetzungsmethoden vorschlagen und die erforderliche Abwicklung erörtern (für Kraftfahrzeugtechnikermeister)
Stundenverrechnungssätze anhand einer vorgegebenen Kostenstruktur berechnen (für Kraftfahrzeugtechnikermeister)
Systemintegration (für Industriemeister - Mechatronik)
Technische Applikation (für Industriemeister - Mechatronik)
Umrüsten von Fahrzeugen (für Mechaniker für Reifen- und Vulkanisationstechnik)
Unteraufträge vergeben und kontrollieren (für Kraftfahrzeugtechnikermeister)
Untersuchen der Energie- und Informationsflüsse in elektrischen, pneumatischen und hydraulischen Baugruppen (für Mechatroniker)
Untersuchen des Informationsflusses in komplexen mechatronischen Systemen (für Mechatroniker)
Verbindungstechniken, Instandsetzungswege -methoden für Fahrzeug- Karosserieinstandsetzung unter Beachtung der Werkstoffeigenschaften beschreiben und beurteilen (für Kraftfahrzeugtechnikermeister)
Vorbeugende Instandhaltung (für Mechatroniker)
Warten und Instandsetzen von Fahrzeuganlagen (für Mechaniker für Reifen- und Vulkanisationstechnik)
Warten und Pflegen von Fahrzeugen oder Systemen (für BGJ - Fahrzeugtechnik)
Übergabe von mechatronischen Systemen an Kunden (für Mechatroniker)