Wullenweberstraße 6 Tel: +49 (30) 39100 800 E-Mail: info@dozentenpool24.de
10555 Berlin Fax: +49 (30) 39100 801 Web: www.dozentenpool24.de

Dozent Herr Emiel H. Kunden-ID D23320

Name: Herr Emiel H.
Alter: 49
Adresse: 39108 Magdeburg
Deutschland
Dozentenbild von Dozent ID-23320
Druckeinstellungen:

Ausbildung - alle 1 Einträge ein-/ausklappen wird nicht gedruckt!

Nr. von   bis Titel Fachrichtung Niveau
1 09 .1991 - 08 .1996 Hogeschool Limburg (Niederlanden) Food & Business (Betriebswissenschaften/Marketing, Lebensmitteltechnologie) Wirtschaft / Verwaltung Diplom

Lebenslauf - alle 6 Einträge ein-/ausklappen wird nicht gedruckt!

Nr. von bis Tätigkeit Arbeitgeber Ort
1 01 .2008 - 04 .2017 Mein Unternehmen „OPS INNOVATIONS“ ist spezialisiert auf die Beratung von Unternehmen oder Gründern aus dem KMU- Bereich. Zu den Beratungsschwerpunkten zählen u.a. die operative und strategische Beratung sowie Personal- und Marketing-/Vertriebsberatungen im Dienstleistungs- sowie Fertigungsbereich. Weitere Dienstleitungen sind Seminare/Workshops in den Bereichen Management, Vertrieb, Kommunikation und Personalmanagement sowie Personalführung. selbständige Unternehmensberater Magdeburg
2 01 .2007 - 12 .2007 Die Firma Clinica Wirtschafts- und Catering-Systeme & Co. KG ist eine 100%ige Tochter der Schubert Unternehmensgruppe. Die Schubert Unternehmensgruppe ist ein Facility- Unternehmen, das seine Dienstleistungen innerhalb der Reinigung und des Caterings anbietet (seit 2014 übernommen worden von WISAG AG). Schubert Unternehmensgruppe Düsseldorf
3 01 .2004 - 12 .2006 Als Geschäftsführer mit Stellvertretererlaubnis (General Manager) übernahm ich die operationelle Leitung von ca. 120 Mitarbeitern sowie einem jährlichen Umsatzvolumen von ca. 8 Millionen Euro in Terminal 1 des Hamburger Flughafen.(Bedienungsrestaurant mit 85 Sitzplätze, einem Free Flow Restaurant mit 350 Sitzplätze), sowie sechs Kaffee-, Wein- und Bierbars mit ca. 300 Sitzplätze) mit insgesamt 120 Mitarbeitern restair NV Hamburg
4 11 .2003 - 12 .2004 Als Betriebsleiter habe ich die operationelle Leitung eines Rasthauses mit 60 Mitarbeitern und einem Umsatzvolumen von ca. 3,5 Millionen Euro übernommen. Zu meinen Aufgaben gehörten:  Die unternehmerische sowie personelle Führung der Raststätte mit allen dazugehörigen Betriebseinheiten (50 Mitarbeiter und 3,5 Mio. Umsatz).  Neben diesen Tätigkeiten betreute ich für die Tank & Rast Betriebsgesellschaft GmbH operationell alle bundesweit sich in Lizenz befindenden systemgastronomischen Konzepte wie Burger King, Nordsee. Tank & Rast Osnabrück
5 02 .2000 - 10 .2003 Nach einer ca. neunmonatigen Ausbildung als Gebietsleiter-Trainee bei McDonald’s Deutschland Inc. (operationelle Verantwortung für 12 bis 15 McDonald’s Restaurants) wechselte ich intern, um als Projektleiter Operations ein neues Konzept (Pizzakonzept) in Deutschland einzuführen (Donatos Deutschland GmbH). McDonald's Deutschland München
6 12 .1996 - 01 .2000 Brunswick Indoor Recreation GmbH ist ein Unternehmen mit 10 Bowlinganlagen inklusive Gastronomie in Deutschland und Österreich.  Von April 1999 bis Januar 2000 war ich als Assistant F&B European Operations verantwortlich für die Entwicklung und Implementierung eines strategischen Gesamtkonzeptes der 10 Brunswick Bowlinganlagen in Deutschland und Österreich.  Von Januar 1998 bis April 1999 war ich verantwortlich für das gesamte F&B einer Bowlinganlage in Magdeburg.  Von September 1996 bis Dezember 1997 war ich Küchenleiter im Restaurant Applebee’s (heute Chicago’s) in Magdeburg. Brunswick Magdeburg

Unterrichtsreferenzen - alle 21 Einträge ein-/ausklappen wird nicht gedruckt!

Nr. von bis Dauer Tätigkeit Auftraggeber Ort
1 04 .2017 - 04 .2017 2 Tage Projektmanagement Best Akadamie
2 01 .2016 - 12 .2017 30 Tage Projektmanagement Kommunikation Verhandlen Einkauf etc. Seminar Institut Berlin, Hamburg, Hannover etc
3 02 .2014 - 03 .2017 100 Tage Netzwerken, Kooperationen und Allianzen Supply Chain MAnagement Personalmanagement Internationale Marketing BA Plauen Plauen
4 01 .2014 - 12 .2015 20 Tage Afflialte Marketing Social Media PR in Web Indisoft Berlin
5 01 .2014 - 12 .2017 150 Tage Handelsfachwirt Führung und Zusammenarbeit Führung und Personalmanagement Mitarbeiterführung und Personalmanagement WBS + IHK Magdeburg
6 01 .2014 - 12 .2017 300 Tage Personalentwicklung Projektmanagment Personalplanung, Personalfreistellung Personalentwicklung und Personalförderung Personalbeschaffung Personalführung WBS Magdeburg
7 01 .2014 - 12 .2014 15 Tage Aufstiegsfortbildung Meister Personalführung und Personalentwoicklung TUV Nord Magdeburg
8 01 .2013 - 01 .2017 30 Tage Projektmanagement Kommunikation Management Akademie München, Berlin, Hamburg
9 01 .2013 - 12 .2017 100 Tage Aufstiegsfortbildung Meister Personalführung und Personalentwoicklung IHK Bildungsakademie Magdebur
10 01 .2013 - 12 .2017 70 Tage Kompetenzmanagement Personalfügrung Konfliktmanagement WBS Business Seminare Dresden, Berlin, Jena, Halle etc.
11 01 .2013 - 12 .2013 25 Tage Handelsfachwirt Führung und Zusammenarbeit Führung und Personalmanagement Mitarbeiterführung und Personalmanagement IHK und WBS Magdeburg
12 01 .2013 - 12 .2013 100 Tage Personalentwicklung Projektmanagment Personalplanung, Personalfreistellung Personalentwicklung und Personalförderung Personalbeschaffung Personalführung WBS Magdeburg
13 11 .2010 - 02 .2011 13 Tage geprüfte Wirtschaftsfachlehre, „Marketing & Vertrieb“ IHK Bildungsakademie Magdeburg Magdeburg
14 06 .2010 - 08 .2010 10 Tage Existenzgründungsseminar (Marketing/Vertrieb) IHK Bildungsakademie Magdeburg Magdeburg
15 01 .2010 - 02 .2010 2 Tage Vortrag über das Verhaltensmanagement im Bereich Tourismusmanagement und E-Commerce im Rahmen des Weiterbildungsprogramms „AQUA“ Harzer Hochschulgruppe e.V. Werningerode
16 01 .2009 - 04 .2009 6 Tage IHK und IMG Sachsen-Anhalt: Vorträge in Bereich Tourismus (Marketing/Vertrieb) IHK und IMG Sachsen-Anhalt Sachsen Anhalt
17 01 .2009 - 02 .2009 2 Tage Bundesagentur für Arbeit Halle (Saale): Vortrag und Workshop Bewerbungen aus Arbeitgebersicht Bundesagentur für Arbeit Halle Halle (Saale)
18 01 .2008 - 04 .2011 6 Tage Fachvorträge zum Thema Bewerbungen & Networking aus Sicht eines Arbeitgebers Hochschule Anhalt bernburg
19 01 .2008 - 04 .2011 6 Tage Fachvorträge zum Thema Bewerbungen & Networking aus Sicht eines Arbeitgebers Hochschule Magdeburg/Stendal Magdeburg/Stendal
20 01 .2008 - 12 .2010 8 Tage verscheidene Tagesseminare mit folgende Themen: innovatives Personalmanagement, Bedeutung des Networking, IHK Bildungsakademie Magdeburg Magdeburg
21 01 .4 - 12 .2017 10 Tage Entrepreneurship Hochschule Brandenburg Brandenburg an der Havel

Projektreferenzen wird nicht gedruckt!

Veröffentlichungen wird nicht gedruckt!

Themen - alle 191 Einträge ein-/ausklappen wird nicht gedruckt!

Betriebswirt - Bankbetriebswirt - Allgemein / Grundlagen
Betriebswirt - Logistik - Allgemein / Grundlagen
Betriebswirt - Unternehmensführung - Allgemein / Grundlagen
Betriebswirtschaftliches Handeln (für Meisterausbildung) - Allgemein / Grundlagen
Fachangestellter Arbeitsförderung - Allgemein / Grundlagen
Fachkaufmann - Personalfachkaufmann - Allgemein / Grundlagen
Fachmann / Fachfrau für Systemgastronomie - Allgemein / Grundlagen
Fachwirt - Wirtschaftsfachwirt - Allgemein / Grundlagen
Geprüfter Personalfachkaufmann / Personalfachkauffrau- Allgemein / Grundlagen
Handlungsbereich Führung und Personal für Meister - Allgemein / Grundlagen
Handlungsbereich Organisation (für Meisterausbildung) - Allgemein / Grundlagen
Methoden der Information, Kommunikation und Planung (für Meisterausbildung) - Allgemein / Grundlagen
Personaldienstleistungsfachwirt - Allgemein / Grundlagen
Vermittlungscoach - Allgemein / Grundlagen
Zusammenarbeit im Betrieb (für Meisterausbildung) - Allgemein / Grundlagen
Angebotskarten
Anwenden von Methoden der Planung und Kommunikation (für Meisterausbildung)
Arbeiten im Magazin (für Hotelkaufmann / Hotelkauffrau)
Arbeiten im Service (für Hotelkaufmann / Hotelkauffrau)
Arbeiten in der Küche (für Hotelkaufmann / Hotelkauffrau)
Arbeitsmarkt und Arbeitsmarktpolitik (für Fachangestellter Arbeitsförderung)
Arbeitsorganisation (für Fachangestellter Arbeitsförderung)
Arbeitszeitmodelle
Assessment Center
Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
Außenmarketing
Beratung und Verkauf im Restaurant (für Hotelkaufmann / Hotelkauffrau)
Beruflichen Entwicklung Einzelner (für Meisterausbildung)
Beschwerdemanagement
Betriebliche Altersvorsorge
Betriebsrat - Allgemein / Grundlagen
Betriebswirtschaft in der Gastronomie
Betriebswirtschaftslehre (BWL) - Allgemein / Grundlagen
Bewerbungstraining - Allgemein / Grundlagen
Bewerbungstraining - Bewerbungscoaching
Bewerbungstraining - Schwerpunkt "in Arbeit bringen"
Business to Business Marketing
Coaching - Führungskräftecoaching
Coaching - Personalcoaching und Mitarbeitercoaching
Coaching - Systemisches Coaching
Direktmarketing
Einfluss von Arbeitsorganisation und Arbeitsplatz auf das Sozialverhalten und das Betriebsklima (für Meisterausbildung)
Einflüsse der Gruppenstruktur auf das Gruppenverhalten und die Zusammenarbeit (für Meisterausbildung)
Einzelhandel - Allgemein / Grundlagen
Emotionales Marketing
Franchisesysteme
Franchising
Fördern der Kommunikation und Kooperation durch Anwenden von Methoden zur Lösung betrieblicher Probleme und sozialer Konflikte (für Meisterausbildung)
Führungsmethoden und -techniken, um Leistungsbereitschaft und Zusammenarbeit der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu fördern (für Meisterausbildung)
Führungsverhalten und Führungsgrundsätze (für Meisterausbildung)
Grundsätze betrieblicher Aufbau- und Ablauforganisation (für Meisterausbildung)
Hotelmanagement
Innovationstraining und Ideentraining
Internationales Marketing und Exportmarketing
Kaufmännische Grundlagen
Kommunikation und Kooperation (für Fachangestellter Arbeitsförderung)
Kommunikationsdesign - Allgemein / Grundlagen
Kommunikationstraining - Allgemein / Grundlagen
Kommunikationstraining - Gewaltfreie Kommunikation
Konfliktmanagement
Kundenorientierung, Kundenwünsche und Verkaufsgespräch
Kundenorientierung, Kundenwünsche und Verkaufsgespräch - Ältere Kunden / 50+
Ladendiebstahl und Ladendiebstahlprävention im Einzelhandel
Lohnrechnung / Lohnbuchhaltung - Allgemein / Grundlagen
Management - Allgemein / Grundlagen
Managementlehre
Marken - Allgemein / Grundlagen
Marketing (für Hotelkaufmann / Hotelkauffrau)
Marketing - Allgemein / Grundlagen
Marketing in der Gastronomie
Marktforschung - Allgemein / Grundlagen
Methoden der Organisationsentwicklung (für Meisterausbildung)
Mitarbeiterführung im Einzelhandel
Moderationsführung und Verhandlungsführung
Motivationstraining
Onlinemarketing
Organisationsmanagement
Personal- und Organisationsentwicklung (für geprüfter Personalfachkaufmann / Personalfachkauffrau)
Personal- und Organisationsentwicklung steuern (für Fachkaufmann - Personalfachkaufmann)
Personalarbeit auf Grundlage rechtlicher Bestimmungen durchführen (für Fachkaufmann - Personalfachkaufmann)
Personalarbeit organisieren und durchführen (für Fachkaufmann - Personalfachkaufmann)
Personalarbeit organisieren und durchführen (für geprüfter Personalfachkaufmann / Personalfachkauffrau)
Personalauswahl
Personalbewertung
Personaldienstleistungsfachwirt - Analysieren von Märkten und Chancen
Personaldienstleistungsfachwirt - Auftragsbesetzung, Auftragsbegleitung und -nachbereitung
Personaldienstleistungsfachwirt - Auswahl und Weiterentwicklung von Personaldienstleistungen
Personaldienstleistungsfachwirt - Kundenbeziehungen
Personaldienstleistungsfachwirt - Personal finden und binden
Personaldienstleistungsfachwirt - Personalführung und -entwicklung
Personaldienstleistungsfachwirt - Unternehmensführung, Prozessüberwachung, Erfolgskontrolle
Personalentwicklung
Personalentwicklung für Meister
Personalfreisetzung - allgemein
Personalfreisetzung - Outplacement
Personalführung
Personalführung für Meister
Personalführung in der Gastronomie
Personalorganisation (für Handwerksmeisterausbildung)
Personalplanung
Personalplanung und Mitarbeitereinsatz
Personalplanung, -marketing und -controlling gestalten und umsetzen (für Fachkaufmann - Personalfachkaufmann)
Personalplanung, -marketing und -controlling gestalten und umsetzen (für geprüfter Personalfachkaufmann / Personalfachkauffrau)
Personalsuche
Personalwesen
Personalwesen (für Fachmann / Fachfrau für Systemgastronomie)
Personalwesen (für geprüfter Personalfachkaufmann / Personalfachkauffrau)
Personalwirtschaft - Allgemein / Grundlagen
Persönlichkeitstraining
Pressearbeit und Public Relations - Allgemein / Grundlagen
Produktmanagement
Projektmanagement - Allgemein / Grundlagen
Projektmanagement - Marketing
Projektmanagement - Projektleitung
Prozessmanagement - Allgemein / Grundlagen
Präsentationstechniken (für Meisterausbildung)
Präsentationstraining
Qualitätsmanagement für Meister
Reise-, Urlaubs- und Tourismusarten - Allgemein / Grundlagen
Reklamationen in der Gastronomie
Rhetorik
Risikomanagement
sage - Office Line - Personalwirtschaft
sage - Personalwirtschaft - Allgemein / Grundlagen
sage - Personalwirtschaft - Bewerbermanagement
sage - Personalwirtschaft - Mitarbeiterportal
sage - Personalwirtschaft - Personalabrechnung
sage - Personalwirtschaft - Personalkostenplanung
sage - Personalwirtschaft - Personalmanagement
sage - Personalwirtschaft - Reisekosten
sage - Personalwirtschaft - Urlaub & Fehlzeiten
sage - Personalwirtschaft - Weiterbildungsmanagement
Selbstmanagement
Servicebereich
Spezielle Betriebswirtschaftslehre (BWL) für den Bereich: Einzelhandel
Spezielle Betriebswirtschaftslehre (BWL) für den Bereich: Hotel und Gaststätten
Spezielle Betriebswirtschaftslehre (BWL) für den Bereich: Kultur und Events
Spezielle Betriebswirtschaftslehre (BWL) für den Bereich: Wirtschaft - Human Resources
Spezielle Betriebswirtschaftslehre (BWL) für den Bereich: Wirtschaft - Marketing
Spezielle Betriebswirtschaftslehre (BWL) für den Bereich: Wirtschaft - Personalwirtschaft
Spezielle Logistik für den Bereich: Hotel und Gaststätten
Spezielle Logistik für den Bereich: Kultur und Events
Spezielle Logistik für den Bereich: Wirtschaft - Human Resources
Spezielle Logistik für den Bereich: Wirtschaft - Marketing
Spezielle Logistik für den Bereich: Wirtschaft - Personalwirtschaft
Spezielle Rechtspraxis für den Bereich: Wirtschaft - Human Resources
Spezielle Rechtspraxis für den Bereich: Wirtschaft - Marketing
Spezielle Rechtspraxis für den Bereich: Wirtschaft - Personalwirtschaft
Spezielles Controlling für den Bereich: Einzelhandel
Spezielles Controlling für den Bereich: Hotel und Gaststätten
Spezielles Controlling für den Bereich: Kultur und Events
Spezielles Controlling für den Bereich: Wirtschaft - Human Resources
Spezielles Controlling für den Bereich: Wirtschaft - Markteing
Spezielles Controlling für den Bereich: Wirtschaft - Personalwirtschaft
Spezielles Marketing für den Bereich: Einzelhandel
Spezielles Marketing für den Bereich: Handwerk - Allgemein / Grundlagen
Spezielles Marketing für den Bereich: Hotel und Gaststätten
Spezielles Marketing für den Bereich: Kultur und Events
Spezielles Marketing für den Bereich: Ortsbezogen - Regionalmarketing
Spezielles Marketing für den Bereich: Ortsbezogen - Stadtmarketing
Spezielles Marketing für den Bereich: Wirtschaft - Human Resources
Spezielles Marketing für den Bereich: Wirtschaft - Personalwirtschaft
Spezielles Projektmanagement für den Bereich: Dienstleistungen
Spezielles Projektmanagement für den Bereich: Einzelhandel
Spezielles Projektmanagement für den Bereich: Handwerk - Allgemein / Grundlagen
Spezielles Projektmanagement für den Bereich: Hotel und Gaststätten
Spezielles Projektmanagement für den Bereich: Kultur und Events
Spezielles Projektmanagement für den Bereich: Wirtschaft - Marketing
Spezielles Projektmanagement für den Bereich: Wirtschaft - Personalwirtschaft
Spezielles Qualitätsmanagement für den Bereich: Hotel und Gaststätten
Spezielles Qualitätsmanagement für den Bereich: Kultur und Events
Spezielles Qualitätsmanagement für den Bereich: Wirtschaft - Personalwirtschaft
Steuerung und Kontrolle betrieblicher Leistungserstellung (für Fachmann / Fachfrau für Systemgastronomie)
Strategisches Management
Systemorganisation (für Fachmann / Fachfrau für Systemgastronomie)
Teamtraining
Tourismus - Allgemein / Grundlagen
Tourismusmanagement
Touristische Länderkunde - Deutschland
Umgang mit schwieriger Kundschaft
Umgangsformen im Management / Business-Knigge
Veranstaltungsmanagement / Eventmanagement
Verkaufsgespräche und Verkaufstechniken in Gastronomie und Tourismus
Veränderungsmanagement
Vorstellungstraining
Wareneingang, Warenlagerung und Warenausgang in der Gastronomie
Warenwirtschaft (für Hotelkaufmann / Hotelkauffrau)
Warenwirtschaft - Gastronomie
Wirtschaftsdienst (für Hotelkaufmann / Hotelkauffrau)
Wirtschaftskunde
Ökonomischen Handlungsprinzipien von Unternehmen und volkswirtschaftliche Zusammenhänge (für Meisterausbildung)